Restaurierung VW Tragkraftspritze

In den vergangenen Wochen machten sich unsere Kameraden OBI Michael Haunschmied, HBM Michael Brunner und HFM Florian Stütz an ihr drittes Projekt.

Nach der alten Handruckspritze samt Kutsche und der ersten Tragkraftspitze der FF Wienau, wurde nun die VW Tragkraftspritze der Firma Rosenbauer restauriert. In zahlreichen Arbeitsstunden wurde die Pumpe in ihre Einzelteile zerlegt und neu lackiert. Außerdem wurde die Pumpe neu abgedichtet und wieder funktionsfähig gemacht.

Nach der Restaurierung sieht die Pumpe nicht nur aus wie neu, sondern sie funktioniert auch wieder einwandfrei und könnte sogar als Reservepumpe im Einsatzfall verwendet werden.

Danke an dieser Stelle unseren drei Kameraden für die geleistete Arbeit. Ein herzliches Dankeschön auch an die Familie Brunner, in deren Werkstatt sämtliche Arbeiten erledigt werden konnten.foto pumpe

Gruppenübungen März

Nach langer Übungspause konnte an den drei vergangenen Sonntagen ( 7. März, 14 März und 21. März) wieder geübt werden. Wie es bei der FF Wienau schon länger üblich ist, wurden diese Übungen in Kleingruppen abgehalten, um den Coronabestimmungen gerecht zu werden.

Nach der langen Pause war es den Übungsverantwortlichen wichtig bereits gelerntes zu wiederholen. So wurde der richtige Umgang mit der Tragkraftspritze geübt, ein weiteres Übungsthema war der Digitalfunk, hier wurde das wichtigste wiederholt und auch der richtige Umgang mit den neuen Funkgeräten geübt. Ein weiterer Übungsschwerpunkt war das KLF-A, hier vorallem die Handhabung vom Lichtmast und wo sämtliche Gerätschaften gelagert sind. Die Übungsgruppen wurden dazu bei den jeweiligen Übungen nochmals in Kleingruppen unterteilt.

Übungsteilnahme:

Gruppe A: 12 Mann

Gruppe B: 7 Mann 1 Frau

Gruppe C: 10 Mann 1 Frau

 

Nächste Termine

25. 04. 2021, 13:30 Uhr
Übung Gruppe C
02. 05. 2021, 13:30 Uhr
Florianiübung Gruppe B
09. 05. 2021, 13:30 Uhr
Übung Gruppe A