Gruppenübungen Frühjahr 2019

An den vergangenen Wochenenden standen die Frühjahrsübungen inklusive Florianiübung am Übungsplan. Die Übungsausarbeitung erfolgte von unseren drei Gruppenkommandanten OBI Michael Haunschmied, HBM Werner Haunschmied und HBM Michael Brunner. Unterstützung bei der Ausarbeitung bekamen sie von AW Markus Preining, LM Andreas Gutenbrunner und OFM Florian Stütz (diese drei Kameraden absolvierten im vergangenen Jahr den Gruppenkommandantenlehrgang).

Bei dieser Übung ging es vor allem darum, das Wissen der vergangenen Übungen abzurufen. Übungsannahme war ein KFZ-Brand mit der Gefahr der Ausbreitung auf einen angrenzenden Wald. Um die Übung schwieriger zu gestallten, musste von den Kameraden zuerst der Falttank mithilfe der Steckleiter aufgebaut werden. Dieser Falttank wurde anschließend mit der Tauchpumpe gefüllt, hier kam auch erstmals der neue Notstromerzeuger zum Einsatz.  Von diesem Falttank wurde anschließend mit der Tragkraftspritze angesaugt. Weiters musste eine Zubringerleitung gelegt werden. Die Brandbekämpfung erfolgte anschließend mittels Schaumrohr und einem C-Rohr. Jede Gruppe übte das gleiche Szenario, jedoch an verschiedenen Orten.

Alle drei Gruppen meisterten diese herausfordernde Übung absolut perfekt.

Danke an die Verantwortlichen für die Ausarbeitung und Durchführung dieser Übungen.

Übungsteilnahme:

Gruppe A: 9 Mann

Gruppe B: 9 Mann 1 Frau

Gruppe C: 9 Mann 1 Frau

Insgesamt: 27 Mann und 2 Frauen

 

Nächste Termine

15. 09. 2019, 13:30 Uhr
Übung Gruppe C
22. 09. 2019, 13:30 Uhr
Übung Gruppe A
29. 09. 2019, 13:30 Uhr
Übung Gruppe B

Download